News

Keine Nachrichten verfügbar.

Sich engagieren

In folgenden Tätigkeitsbereichen kann ich mich freiwillig engagieren:

  • Deutsch unterrichten („klassischer“ Deutschkurs, Konversationsklasse, Nachhilfe)
  • Alltagsbegleitung (Themen können sein: Erklären amtlicher Schreiben/Dokumente,  Fragen/Regeln des Zusammenlebens in der Schweiz, Freizeitgestaltung u.a.)
  • Unterstützung beim Berufswahlprozess oder der Integration in den Arbeitsmarkt
  • Unterstützung beim selbstständigen Wohnen
  • Mithilfe (bspw. Begleitung, aber auch Unterstützung bei der Organisation) bei gemeinnützigen Beschäftigungsprogrammen
  • Durchführung von diversen Projekten (z.B. Integrationskurs für Klientel in KU, Nähkurs, etc.)

Möchten Sie sich engagieren? Kontaktieren Sie uns.

So werde ich in meinem freiwilligen Engagement unterstützt:

  • Unverbindliches Kennenlerngespräch / Infoanlass
  • Detaillierte Information und Einführung
  • bei Interesse und Eignung Unterzeichnung der Einsatzvereinbarung
  • nach Möglichkeit Einführungskurs / Einführungsveranstaltung 
  • Begleitung während des Einsatzes (Austauschtreffen, Auswertungen, Standortgespräche) Wei-terbildungsanlässe (intern/extern)
  • jährlicher Dankesanlass
  • Würdigung bei Beendigung des Einsatzes

Einsatzvereinbarung:

Die Umschreibung der konkreten Freiwilligentätigkeit wie auch die gegenseitigen Erwartungen und Verpflichtungen werden schriftlich festgehalten. Dazu dienen eine Einsatzvereinbarung und das dazugehörige Merkblatt. Das Merkblatt regelt unter anderem Spesenentschädigung, Versicherungsschutz, Schweigepflicht und Datenschutz.