News

29.01.2019

Aufnahme der Erwerbstätigkeit nach gemeldetem Stellenantritt des Arbeitgebers

 

Die Erwerbstätigkeit von anerkannten Flüchtlingen mit Aufenthaltsbewilligung und vorläufig Aufgenommenen unterstand bis am 31. Dezember 2018 einer Bewilligungspflicht. Diese Bewilligungspflicht wurde per 1. Januar 2019 durch eine Meldepflicht ersetzt. Dies bedeutet, dass anerkannte Flüchtlinge mit Aufenthaltsbewilligung, vorläufig aufgenommene Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Ausländer seit dem 1. Januar 2019 keine Arbeitsbewilligung mehr benötigen. Diese Personen dürfen eine Erwerbstätigkeit aufnehmen, sobald deren Stellenantritt gemeldet worden ist.

Für weitere Informationen: 

https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/themen/arbeit/erwerbstaetige_asylbereich.htm

___________________________________

News

29.01.2019

Aufnahme der Erwerbstätigkeit nach gemeldetem Stellenantritt des Arbeitgebers

 

Die Erwerbstätigkeit von anerkannten Flüchtlingen mit Aufenthaltsbewilligung und vorläufig Aufgenommenen unterstand bis am 31. Dezember 2018 einer Bewilligungspflicht. Diese Bewilligungspflicht wurde per 1. Januar 2019 durch eine Meldepflicht ersetzt. Dies bedeutet, dass anerkannte Flüchtlinge mit Aufenthaltsbewilligung, vorläufig aufgenommene Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Ausländer seit dem 1. Januar 2019 keine Arbeitsbewilligung mehr benötigen. Diese Personen dürfen eine Erwerbstätigkeit aufnehmen, sobald deren Stellenantritt gemeldet worden ist.

Für weitere Informationen: 

https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/themen/arbeit/erwerbstaetige_asylbereich.htm